Ab 250 EUR oder Sack dabei versandkostenfrei (gilt nicht wenn Speditionsgüter enthalten sind)

  Versandkostenpauschale pro Bestellung

  Paketversand mit DHL oder GLS

Interview mit Kay-Tassilo Pauli von IREKS

Der Malzhersteller IREKS GmbH hat seinen Sitz in Kulmbach. Wir waren dort vor Ort eingeladen und durften den Verkaufs- und Vertriebsleiter Kay-Tassilo Pauli persönlich interviewen. Im Folgenden das Interview.

Welche Wirtschaftsbereiche unterhält das Unternehmen IREKS in Kulmbach?
Kulmbach ist ein bekannter Standort sowohl für Brauereien als auch für die Bäckerzunft. Hier gibt es zahlreiche Getreideanbaugebiete, die uns die entsprechenden Rohstoffe liefern. In Oberfranken genießt die Braukunst  einen besonders hohen Stellenwert. Bei IREKS stellen wir neben Braumalzen auch Backzutaten her. IREKS ist seit Generationen ein Familienunternehmen, nach wie vor zu 100 % im Besitz der Familie Ruckdeschel, die mit Kulmbach eng verbunden ist. Das Unternehmen ist über 160 Jahre alt und hat weltweilt mehr als 3000 Mitarbeitende, von denen ca. 1000 am Hauptsitz in Kulmbach tätig sind.

Wir beliefern Kundinnen und Kunden in 90 Ländern. Die Gesamtkapazität unserer Malzproduktion beträgt rund 360.000 Tonnen pro Jahr. Um sich das besser vorstellen zu können: Für 100 Liter Bier werden ca. 16 - 18 kg Malz benötigt und so kann man sich die Menge an Bier ausrechnen, für die wir Malz herstellen. 

Wie ist Ihre Position im Unternehmen?
Ich arbeite schon seit ca. 30 Jahren bei IREKS im Bereich Verkauf und Vertrieb Malz für Deutschland, Polen, Tschechien, Italien und weitere Länder. Dabei bin ich sowohl Ansprechpartner für unsere Händler als auch für unsere Brauereikunden selbst und besuche diese regelmäßig. 

Wie entstand die IREKS GmbH?
Das Unternehmen wurde 1856 als Brauerei- und Mälzereibetrieb durch Johann Peter Ruckdeschel gegründet, der sowohl Bäckermeister als auch Brauer war. IREKS steht daher für Johann Ruckdeschel et Söhne Kulmbach. Mit der Erfindung von „Ruckdeschel’s Milliose“, dem ersten mehlförmigen, diastatischen Backmittel auf Malzbasis, schuf der Sohn des Firmengründers, Johann Andreas Ruckdeschel, im Jahr 1900 die Basis für die Entwicklung der Backzutatensparte. Das Backen und Brauen gehören bei IREKS also schon immer eng zusammen.

Eure Unternehmensphilosophie?
Die IREKS-Philosophie wird getragen von drei Säulen, die auch Grundlage unserer Arbeitsweise sind: Kontinuität im Denken und Handeln, Kompetenz in allen Bereichen und ein partnerschaftliches Miteinander. Trotz der Größe unseres Unternehmens haben wir kurze Dienstwege, man kennt sich untereinander und pflegt ein harmonisches Arbeitsverhältnis sowohl intern als auch extern. Wir bilden Fachkräfte auf hohem Niveau aus und betreiben großen Aufwand für die Sicherheit und Qualität unserer Produkte.

Die Qualität unserer Basis- und Spezialmalze können wir außerdem auch in Absprache und durch Verträge mit unseren Landwirten steuern. Somit begleiten wir unser Produkt vom Saatkorn bis zum fertigen Malz.

Bietet ihr Führungen an und wenn ja: Was ist das Highlight?
Wir geben immer sehr gerne Führungen für Brauereien oder Gruppen von Hobbybrauern. Ein besonderes Highlight ist unser Ultraspurenanalytik-Labor! Dort überprüfen wir mit modernsten Analysegeräten unsere Rohstoffe und Malze genauestens auf deren Qualität und bieten unserer Kundschaft so höchste Produktsicherheit.

Wie lange wird „Hopfen und mehr“ schon von Euch beliefert?
Wir beliefern „Hopfen und mehr“ schon seit 2014. Zuerst waren es kleinere Mengen, aber mittlerweile hat sich das deutlich gesteigert. Preis und Leistung gehen Hand in Hand. Unsere Zusammenarbeit ist seit jeher sehr angenehm und dafür möchten wir uns bedanken!

Was sind Eure Zukunftsziele?
Das Zusammenspiel von Tradition und Innovation prägt unser familiengeführtes Unternehmen schon immer und das wollen wir uns auch weiterhin bewahren. Dank vorausschauender Investitionen und unseres großen Erfahrungsschatzes sind wir ein starker Partner an der Seite unserer Brauereikunden. Gleichzeitig begegnen wir zukünftigen Herausforderungen der Braubranche offen und innovativ, um die Zukunft unserer Branche aktiv und gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern zu gestalten.

Weitere Infos zur IREKS GmbH unter www.ireks-malz.de

Hopfen und mehr GmbH
Allgemeine Infos

Mache jetzt mit bei unserem großen Ostergewinnspiel in Koopeation mit Grainfather. Du kannst dabei ein unglaubliches Grain Mill Bundle mit Antrieb und Bambusplatte gewinnen!


15.02.2024
Hopfen und mehr GmbH

Du möchtest tiefer in die Welt des Brauens und des Bieres eintauchen? Kein Problem! Wir haben hier im Folgenden die ultimativen Guide-Empfehlungen für dich.


14.02.2024
Hopfen und mehr GmbH

Was “Kölsch” für Köln ist “Alt” für Düsseldorf, es kommt im Antrunk malzig wie ein fränkisches Landbier und geht wie ein friesisch Herbes. Dieses Braupaket aus der Braustube von Ruthard Wolf,...


09.02.2024
Hopfen und mehr GmbH

Christoph Steinhauer ist Inhaber der Craftquelle und Brauwerkstatt Bonn und Gründer der “Hoppy Friends” Community. Wir haben ihm einige Fragen rund ums Hobbybrauen gestellt. Im Folgenden...


06.02.2024
Hopfen und mehr GmbH
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!